Honigverbrauch:
63,005 kg am 12.05.2008


Schriftart wählen:

Kalender


Dezember 2017
M D M D F S S
« Okt    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031



Projekt - KTP 18 Codename: LUCY

November 26th, 2007 by Vikingu

Nach einer gemütlichen Degustation unserer Ananasmetkreationen im Kreise der Freunde und Familie möchten wir gerne wieder für Nachschub sorgen.
Wir können es nicht lassen, die Ananas scheint zu unserer neuen Lieblingsmetzutat zu werden.
Wir setzen unseren dritten Ananasmet an:

Zutaten:
- 2 Ananas
- ca 1kg Clementienen (Kernlos!)
- 6ml Antigel
- 1,5 kg Honig
- 3 Liter Wasser
- 21,5g Milchsäure
- 2g Hefenährsalz
- 1 Flasche Reinzuchthefe (Portwein)
- ca 300ml Naturtrüber Apfelsaft
- 1 EL Zucker

Zubereitung 17.11.2007:
Der Gäransatz wurde angesetzt. Dazu wurde, wie immer, der konservierungsmittelfreie Apfelsaft, mit dem EL Zucker und der Hefe in ein kleines Gefäß getan, mit einem Wattebausch verschlossen und für mindestens 24h stehen gelassen.

19.11.2007:
Die Ananas sollte wieder mit dem Laser 2000 zerkleinert werden.
Doch wir wurden überrascht: manche Gegenstände entwickeln ein Eigenleben und haben dazu auch noch eine fiese Natur: das Schneidemesser gab seinen Geist auf und die Verbindungsachse zum Motor brach entzwei. Unser Laser 2000 war hiermit ausser Gefecht gesetzt.
Billiges Plastikgelumpe :( . Wir haben uns zu einer Art Reibeaufsatz entschieden und die 2 Ananas in kleine Stücke zerrieben. Es funktionierte genauso gut.

Die Clementienen zogen der Ananas gleich. 600g Clementien und ca 1300g Ananas ergaben eine wohlriechende Masse. Dieser wurden 6ml Antigel untermengt und das ganze durfte etwas ruhen.
Zwischenzeitlich wurden 3 Liter Wasser bei 40 Grad erhitzt und mit 1,5kg Honig verrührt.
Alles durfte nun zusammen in einen Glasballon und etwas abkühlen.
Zum Glück haben wir draußen aktuell “menschenfeindliche” Temperaturen, so das die Abkühlung nicht viel Zeit in Anspruch nahm.
21,5g Milchsäure und 2g Hefenährsalz fanden nach erfolgreicher Abkühlung ebenfalls ihren Weg in den Gärballon.
Danach haben wir den seit über 24 Stunden stehenden Gäransatz hinzugefügt und LUCY war somit geboren.

20.11.2007:
LUCY beginnt fleißig zu blubbern, genau so wie wir es gewöhnt sind.

Impressionen:

Grüße aus der Karibik


weiß gelber Schaum


Fleißiges Mädchen


Geschrieben in eigene Produktion, Met |

Hinterlasse ein Kommentar