Honigverbrauch:
63,005 kg am 12.05.2008


Schriftart wählen:

Kalender


Oktober 2018
M D M D F S S
« Okt    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  



Projekt - KTP 17 Codename: MAJA - abgeschlossen

November 5th, 2007 by Cleo

letztes Update: 02.12.2007

Die Not macht erfinderisch, wir haben keine weiteren Fruchtsorten mehr gefunden, die wir zu Met verarbeiten könnten. Glücklicherweise hat der Laden um die Ecke ein breites Sortiment an Trockenfrüchten. Kreativ und spontan wie immer, haben wir einfach eine Dose Trockenpflaumen gekauft. Zu Hause angekommen stach uns zudem eine einsame Banane ins Auge, die perfekten Zutaten für einen neuen Met, aus dem Hause Kreatives-Trinken.

Zutaten für 3 Liter Trockenpflaumen-Bananenmet:

- 2 Liter Wasser
- 1kg Amiel Honig
- 1 Banane
- 400g Trockenpflaumen
- 1,5g Hefenährsalz
- 15g Milchsäure

Gäransatz:

- eine Flasche Vierka Portwein Reinzuchthefe
- ca. 400 ml Copeo naturtrüber Apfelsaft (Direktsaft)
- ein EL Zucker

Vorbereitung 03.11.07:
Gäransatzzubereitung erfolgt wie immer. Direktsaft + Zucker + Hefe für mindestens 24h in einer PET Flasche verbannen und mit einem Wattenbausch verschliessen.

04.11.07:
Wie schon 16 Projekte zuvor hiess es nun wieder:
Wasser bei 40 Grad köcheln, Honig hinzufügen, Trockenpflaumen und die in Scheibchen zerschnittene Banane hinzufügen und das ganze abkühlen lassen.

05.11.07:
Heute hat MAJA ihre Seele eingeimpft bekommen. Nach ca 8 Stunden hat sich ein ordentlicher Druck aufgebaut und die schweren Pflaumen steigen ganz langsam nach oben. Wir sind sicher der erste kontinuierliche Plopp läßt nicht mehr lang auf sich warten. MAJA riecht bereits jetzt sehr süß und lecker. Die Kombination von Trockenpflaumen und Banane scheint eine gelungene Kreation zu sein.

12.11.07:
MAJA geht es ausgezeichnet, die Ploppfrequenz ist zufriedenstellend, der Geruch angenehm. Die Pflaumen befinden sich immer noch an der Oberfläche, ebenso die Bananen. MAJA wird jeden Tag geschüttelt und gestreichelt um die Gäraktivität anzuregen ;)

29.11.07:
MAJA bekommt 1g Schwefel von uns verpasst, da sie seit Tagen nicht mehr blubbert.

01.12.07:
Nach Abzug von der Hefe und Trennung der Früchte, sollten 5ml Kieselsol der ohnehin schon sehr klaren MAJA zu einer guten Klärung verhelfen.

02.12.07:
Nachdem wir MAJA mit ca 500g Honig und 1EL Zucker nachgesüßt haben, fand MAJA Ihren Weg in die Flaschen. Ergebnis 2,4 Liter süßer nach Trockenpflaumen schmeckender 15% Alkohol besitzender Met. Diese seltene Kreation können wir jedem sehr ans Herz legen der den Geschmack von Trockenpflaumen mag.

Zutaten


Abkühlungsphase


4 Schichtenmet


geimpft


3 Tage später


bunter Schaum


Geschrieben in eigene Produktion, Met |

Hinterlasse ein Kommentar