Honigverbrauch:
63,005 kg am 12.05.2008


Schriftart wählen:

Kalender


Januar 2018
M D M D F S S
« Okt    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  



Projekt - KTP 6 Codename: PAULA - abgeschlossen

August 5th, 2007 by Cleo

Die Außenstelle West braucht neuen Nachschub!
Nachdem LEA und HUGO abgefüllt wurden kann es nicht sein, daß die Gärballons in der Ecke einstauben.
Die Kreativität und Experimentierfreudigkeit unserseits kennt ja, wie schon aus vergangenen Projekten bekannt, keine Grenzen.
Es ist Pflaumenzeit und da wir ca 2kg Pflaumen für lau bekommen haben, werden wir diese in Alkohol umwandeln ;)

PAULA ist geboren, ein Pflaumenmet aus dem Hause Kreatives-Trinken

Zutaten für ca. 3,0 Liter:
- 1 Liter 100% natürtrüber Apfelsaft Direktsaft-COPEO
- 2kg Pflaumen
- 1kg Honig (AMIEL Honig)
- ca 1300ml Wasser
- 6ml Antigel
- 15ml Milchsäure
- 1,25 Tabletten Hefenährsalz
- eine Flasche Kitzinger Reinzuchthefe (Rasse Portwein)

Diesesmal haben wir einen gemeinsamen Gäransatz für PAULA und VANILLA hergestellt. Wir haben ca. 700ml COPEO Apfelsaft und eine Flasche Reinzuchthefe Portwein angesetzt. Diese haben wir für 36h an einem warmen Ort stehen gelassen.

Zubereitung (03.08.2007):
- Pflaumen gründlich waschen, halbieren und die Kerne entfernen
- der Pflaumenmasse 6ml Antigel beimengen
- Wasser auf 40 Grad erhitzen und den Honig einrühren
- Honigwasser und das Pflaumengemisch in den Gärballon füllen und abkühlen lassen
- Nach erfolgter Abkühlung (04.08.2007) Milchsäure, Hefenährsalztabletten und den Gäransatz hinzufügen
- Gärkappe und -röhrchen aufsetzen und stehen lassen

Bereits am Nachmittag des 04.08.2007 begann die Gärung loszulegen.
Am 05.08.2007 zeigte sich eine wirklich schwerfällige, unansehnliche braunlilafarbende Pflaumenmasse auf der Oberfläche. PAULA blubbert unaufhaltsam.

23.08.2007:
PAULA hat Ihre Gäraktivität eingestellt. Eine Kostprobe ergab, daß der gesamte Zucker bereits vergoren ist, ein solch saures Erlebnis hatten wir noch nie.
Zuerst wurde das Fruchtfleisch mit Hilfe eines sauberen Küchentuchs herausgefiltert und ausgequetscht. Die entstandene trockene Masse wurde entsorgt. Anschließend wurden PAULA 0,5g Schwefel spendiert. Nun durfte sie wieder zurück in ihren Gärballon und ein Weilchen ruhen.

24.08.2007:
10ml Kieselsol verhalfen PAULA zu einer Rekordklärung.

25.08.2007:
Paula wurde mit 500g Honig und 8 Esslöffel Zucker nachgesüßt.
Die Alkoholmessung ergab 14% Alkoholgehalt.

Warum PAULA in einem solch rasanten Tempo (3 Wochen) fertig wurde ist uns nach wie vor ein Rätsel, aber der Alkoholgehalt stimmt, die Hefe ist verschwunden, also ist sie bereit zur Abfüllung ;)

27.08.2007:
Heute stand die Flaschenabfüllung an. Ergebnis unserer 3 wöchigen Produktion ergaben ca 3,25 Liter leckeren Pflaumenmet.

erste Eindrücke:

Nährlösung


die gab es für lau


der Anfang einer harten Arbeit


es ist vollbracht


Abkühlungsmode


24h später


Zersetzungsprozess im vollem Gange


befreit von den Pflaumen


Trubstoffe


Kiselsolisierung


Trinkfertig


Abgefüllt


Geschrieben in eigene Produktion, Met |

Hinterlasse ein Kommentar